Erdölbevorratung

Erd­öl­be­vor­ra­tung

Nach dem Deut­schen Bun­des­tag hat auch der Bun­des­rat das „Gesetz zur Neu­fas­sung des Erd­öl­be­vor­ra­tungs­ge­set­zes und zur Ände­rung des Mine­ral­öl­da­ten­ge­set­zes“ beschlos­sen. Mit dem neu­en Gesetz soll ins­be­son­de­re die euro­päi­sche Erd­öl­be­vor­ra­tungs­richt­li­nie umge­setzt und zugleich das Sys­tem der Ölkri­sen­vor­sor­ge opti­miert wer­den. Das Gesetz regelt die Bevor­ra­tung mit Erd­öl und Erd­öl­er­zeug­nis­sen zur Vor­sor­ge für

Lesen
Erdölbevorratungsgesetz

Erd­öl­be­vor­ra­tungs­ge­setz

Der Bun­des­rat hat heu­te das vom Deut­schen Bun­des­tag am 27. Okto­ber 2011 beschlos­se­ne „Gesetz zur Neu­fas­sung des Erd­öl­be­vor­ra­tungs­ge­set­zes und zur Ände­rung des Mine­ral­öl­da­ten­ge­set­zes“ bestä­tigt. Das Gesetz regelt die Bevor­ra­tung mit Erd­öl und Erd­öl­er­zeug­nis­sen zur Vor­sor­ge für Ver­sor­gungs­stö­run­gen neu. Künf­tig sind Vor­rä­te in der Höhe der Net­to­ein­fuh­ren eines Zeit­raums von 90

Lesen