Kernbrennstoffsteuer

Kern­brenn­stoff­steu­er

Der Bun­des­fi­nanz­hof hat einen auf Zwei­fel an der Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit und Uni­ons­rechts­kon­for­mi­tät der Kern­brenn­stoff­steu­er gestütz­ten Antrag eines Kern­kraft­werks­be­trei­bers auf Auf­he­bung der Voll­zie­hung einer Steu­er­an­mel­dung nach dem Kern­brenn­stoff­steu­er­ge­setz abge­lehnt. Mit Wir­kung vom 01.01.2011 wur­de in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land eine Steu­er auf zur gewerb­li­chen Strom­erzeu­gung ver­wen­de­te Kern­brenn­stof­fe ein­ge­führt. Die Steu­er ent­steht, wenn in

Lesen
Atomares Zwischenlager im Kernkraftwerk Unterweser

Ato­ma­res Zwi­schen­la­ger im Kern­kraft­werk Unter­we­ser

Der Streit um das ato­ma­re Zwi­schen­la­ger im Kern­kraft­werk Unter­we­ser ist wei­ter offen. Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in Leip­zig hat jetzt den Rechts­streit um eine atom­recht­li­che Geneh­mi­gung des Bun­des­am­tes für Strah­len­schutz zur Auf­be­wah­rung von Kern­brenn­stof­fen aus dem Kern­kraft­werk Unter­we­ser im Stan­d­ort-Zwi­­schen­la­­ger Unterweser/​Rodenkirchen an die Vor­in­stanz, das Nie­der­säch­si­sche Ober­ver­wal­tungs­ge­richt in Lüne­burg, zurück­ver­wie­sen. Nach dem

Lesen