Neuvergabe kommunaler Strom- und Gaskonzessionsverträge

Neu­ver­ga­be kom­mu­na­ler Strom- und Gaskonzessionsverträge

Der Land­kreis Leer hat nach einer aktu­el­len Ent­schei­dung des Nie­der­säch­si­schen Ober­ver­wal­tungs­ge­richts in Lüne­burg die Neu­ver­ga­be kom­mu­na­ler Strom- und Gas­kon­zes­si­ons­ver­trä­ge durch die kreis­an­ge­hö­ri­gen Städ­te und Gemein­den zu Recht gestoppt. Das Nie­der­säch­si­sche Ober­ver­wal­tungs­ge­richt wies jetzt die Anträ­ge der Gemein­den Bun­de und Ost­r­hau­der­fehn ab, mit denen die bei­den Gemein­den sich gegen ent­spre­chen­de Beanstandungen

Lesen
Neuvergabe von Strom- und Gaskonzessionsverträgen

Neu­ver­ga­be von Strom- und Gaskonzessionsverträgen

Eine Gemein­de hat auf­grund der kom­mu­na­len Selbst­ver­wal­tung nach Art. 28 Abs. 2 GG die Befug­nis, eine grund­le­gen­de Sys­tement­schei­dung dar­über zu tref­fen, ob sie die zur ört­li­chen Daseins­vor­sor­ge gehö­ren­de Auf­ga­be des siche­ren und effi­zi­en­ten Betrie­bes der öffent­li­chen Ener­gie­net­ze in eige­ner Regie oder durch pri­va­te Drit­te erfül­len will. Wenn sich eine Gemein­de für

Lesen