Neuregelungen zum Netzausbau

Neuregelungen zum Netzausbau

Die Bun­desregierung hat den Entwurf ein­er “Verord­nung zur Änderung von Verord­nun­gen auf dem Gebi­et des Energiewirtschaft­srechts” beschlossen. Das Verord­nungspaket regelt die Berech­nung der Net­zkosten neu. Diese Neuregelun­gen waren ins­beson­dere auch wegen der bei­hil­fer­echtlichen Kri­tik der EU-Kom­mis­­sion an den bish­eri­gen Regelun­gen erforder­lich gewor­den. Mit der jet­zt beschlosse­nen Änderungsverord­nung sollen die Rah­menbe­din­gun­gen

Weiterlesen
Der Gaspreis beim Gasversorgungsnetzbetreiber

Der Gaspreis beim Gasversorgungsnetzbetreiber

Bei der für die Höch­st­sätze der Konzes­sion­s­ab­gaben bei Gasliefer­un­gen maßge­blichen Abgren­zung von Tar­ifkun­den und Son­derver­tragskun­den nach § 1 Abs. 3, 4 KAV kommt es nicht auf das Abnah­mev­er­hal­ten, son­dern auf die ver­tragliche Aus­gestal­tung des Liefer­ver­hält­niss­es an. Die Aus­gestal­tung des Liefer­ver­hält­niss­es des Durch­leit­ers zum Kun­den ist auch für die Höch­st­sätze der

Weiterlesen
Netzbetreiber-Kostenprüfung und die Datengrundlage 2005

Netzbetreiber-Kostenprüfung und die Datengrundlage 2005

Basiert die Kosten­prü­fung, die der nach § 6 Abs. 2 ARegV maßge­blichen let­zten Genehmi­gung der Net­zent­gelte zugrunde liegt, auf der Daten­grund­lage des Geschäft­s­jahres 2005, so ist das Ergeb­nis bei einem Net­z­be­treiber, der nicht am vere­in­facht­en Ver­fahren im Sinne von § 24 ARegV teil­nimmt, nicht in entsprechen­der Anwen­dung von § 34

Weiterlesen
Netzanschlusskostenbeiträge

Netzanschlusskostenbeiträge

Net­zan­schlusskosten­beiträge sind auch nach der bis zum 8. Sep­tem­ber 2010 gel­tenden Fas­sung von § 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 ARegV (in entsprechen­der Anwen­dung der Vorschrift) als dauer­haft nicht bee­in­fluss­bare Kos­tenan­teile anzuse­hen. Die Entschei­dung der Bun­desnet­za­gen­tur, beim Effizien­zver­gle­ich Ein­rich­tun­gen im Bere­ich der Höch­stspan­nung und das Ver­hält­nis zwis­chen der Anzahl

Weiterlesen
Die Kalkulation der Netzentgelte

Die Kalkulation der Netzentgelte

Die Berech­nungsmetholde der Bun­desnet­za­gen­tur, nach der Net­z­be­treiber für die Jahre bis 2006 ihre Anla­genkosten und Abschrei­bun­gen berech­nen kon­nten (Index­ierung der Tages­neuw­erte), sind unzutr­e­f­fend. So die Entschei­dung des Ober­lan­des­gerichts Düs­sel­dorf in den hier vor­liegen­den Fällen von 19 Pilot-Beschw­erde­v­er­­fahren, in denen es um die Frage geht, inwieweit Gas- und Strom­net­z­be­treiber die Preis-

Weiterlesen