Netzentwicklungsplan für Strom

Netz­ent­wick­lungs­plan für Strom

Mit der gest­ri­gen öffent­li­chen Vor­stel­lung des Ent­wurfs des ers­ten natio­na­len Netz­ent­wick­lungs­plans Strom durch die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber (ÜNB) ist eine Kon­sul­ta­ti­on gestar­tet, in der die Öffent­lich­keit Stel­lung neh­men kann. Wie die Bun­des­netz­agen­tur mit­teilt, ist es anschlie­ßend ihre Auf­ga­be, den über­ar­bei­te­ten Netz­ent­wick­lungs­plan zu prü­fen. Der Schwer­punkt liegt dabei auf der Über­prü­fung des ener­gie­wirt­schaft­li­chen

Lesen
EEG-Umlage steigt 2012 minimal

EEG-Umla­ge steigt 2012 mini­mal

Die Höhe der EEG-Umla­­ge wird für das Jahr 2012 vorraus­sicht­lich um 0,062 Cent pro Kilo­watt­stun­de anstei­gen. Wie die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber heu­te, am 14. Okto­ber 2011, mit­ge­teilt haben, wird die Umla­ge für die nach dem Erneu­er­­ba­­re-Ener­­gien-Gesetz (EEG) ver­gü­te­te Ein­spei­sung aus Strom­erzeu­gungs­an­la­gen sich 2012 nur gering­fü­gig ver­än­dern. Die soge­nann­te EEG-Umla­­ge wird von den

Lesen