Windkraftanlage - und das Kollisionsrisiko für Fledermäuse

Windkraftanlage — und das Kollisionsrisiko für Fledermäuse

Kann nicht davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass trotz ein­er gerin­gen Größe oder Leis­tung ein­er Wind­farm auf­grund beson­der­er örtlich­er Gegeben­heit­en gemäß den in der Anlage 2 Nr. 2 zum UVPG aufge­führten Schutzkri­te­rien erhe­bliche nachteilige Umweltauswirkun­gen zu erwarten sind, ist für die Errich­tung und den Betrieb ein­er Wind­farm mit geringer Größe oder Leis­tung

Weiterlesen
Vogelschutz vs. Windkraft

Vogelschutz vs. Windkraft

Einem Vogelschutzvere­in fehlt die Antrags­befug­nis, um mit einem Eilantrag Ver­stöße gegen nach­barschützende Regelun­gen des Lärm- und Eigen­tumss­chutzes gel­tend zu machen. Die nach dem Umwelt-Recht­s­be­helf­s­ge­setz (UmwRG) erteilte Anerken­nung eines Vere­ins erlaubt die Gel­tend­machung von Rechtsver­stößen, die in seinen satzungs­gemäßen Auf­gaben­bere­ich fall­en. Weist die erteilte Genehmi­gung zur Errich­tung von vier Wind­kraftan­la­gen und

Weiterlesen
Die Windenergieanlage im Außenbereich und der Vogelschutz

Die Windenergieanlage im Außenbereich und der Vogelschutz

Die bau­pla­nungsrechtliche Zuläs­sigkeit eines Vorhabens im Außen­bere­ich kann nicht abschließend bejaht wer­den, ohne dass der Arten­schutz geprüft wor­den ist. In einem jet­zt vom Bun­desver­wal­tungs­gericht entsch­iede­nen Rechtsstre­it begehrt die Klägerin die Erteilung ein­er immis­sion­ss­chutzrechtlichen Genehmi­gung für zwei Winden­ergiean­la­gen im Außen­bere­ich. Sie ver­fügt über einen Bau­vorbescheid, aus dem sich nach Auf­fas­sung des

Weiterlesen