Der Einsatz von Wärmepumpen für ein effizienteres Energiemanagement

Der Ein­satz von Wär­me­pum­pen für ein effi­zi­en­te­res Ener­gie­ma­nage­ment

Wär­me­pum­pen leis­ten Bemer­kens­wer­tes: Sie gewin­nen selbst dort noch Wär­me, wo es augen­schein­lich unmög­lich scheint und trans­por­tie­ren die­se dann noch dort­hin, wo sie benö­tigt wird. Dadurch las­sen sich die Kos­ten für Hei­zung und Warm­was­ser signi­fi­kant redu­zie­ren. Je nach­dem, wel­che Wär­me­quel­le genutzt wer­den soll, kom­men unter­schied­li­che Wär­me­pum­pen zum Ein­satz. Was­­ser/­­Was­­ser-Wär­­me­­pu­m­­pen Eine beson­ders

Lesen
Förderung von Solarenergie, Pelletheizungen und Wärmepumpen

För­de­rung von Solar­ener­gie, Pel­let­hei­zun­gen und Wär­me­pum­pen

Der Haus­halts­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges hat heu­te sei­ne Ein­wil­li­gung zur Auf­he­bung der qua­li­fi­zier­ten Haus­halts­sper­re für das Markt­an­reiz­pro­gramm (MAP) zur För­de­rung erneu­er­ba­rer Ener­gien im Wär­me­markt erteilt. Damit kön­nen die bis­lang von der Haus­halts­sper­re betrof­fe­nen Mit­tel in Höhe von 115 Mio. € in die­sem Jahr für die wei­te­re För­de­rung der erneu­er­ba­ren Ener­gien

Lesen