Windkrafträder und die Flugsicherung

Wind­kraft­rä­der und die Flug­si­che­rung

Der Bau und der Betrieb von Wind­ener­gie­an­la­gen in Nach­bar­schaft zur Funk­na­vi­ga­ti­ons­an­la­ge – DVOR – Bre­men der Deut­schen Flug­­­si­che­­rungs-GmbH ist vor­läu­fig nicht zu stop­pen, da die Zusatz­stör­bei­trä­ge der Wind­ener­gie­an­la­gen unstrei­tig gering­fü­gig sind und die Flug­si­cher­heit dadurch nicht bedeut­sam beein­träch­tigt wird, zumal es auch wei­te­re Navi­ga­ti­ons­ver­fah­ren gibt, die unab­hän­gig von DVOR-Signa­­len funk­tio­nie­ren.

Lesen
Abnahmeverpflichtung für Strom aus Windkraftanlagen

Abnah­me­ver­pflich­tung für Strom aus Wind­kraft­an­la­gen

In einem beim Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on anhän­gi­gen Ver­fah­ren zum fran­zö­si­sche Mecha­nis­mus zur Finan­zie­rung der Abnah­me­ver­pflich­tung für Strom aus Wind­kraft­an­la­gen lie­gen jetzt die Schluss­an­trä­ge des Gene­ral­an­walts vor. Nach Auf­fas­sung des Gene­ral­an­walts beim Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on fällt der fran­zö­si­sche Mecha­nis­mus zur Finan­zie­rung der Abnah­me­ver­pflich­tung für Strom aus Wind­kraft­an­la­gen unter den

Lesen