Steinkohleimporte

Energie aus Rus­s­land — da denkt jed­er wohl zunächst an Erdgas. Aber Rus­s­land ist auch der größte Expor­teur von Steinkohle nach Deutsch­land. So wur­den im Jahr 2013 rund elf Mil­lio­nen Ton­nen Kraftwerk­skohle aus Rus­s­land importiert. Erst danach fol­gen mit einigem Abstand Steinkohleim­porte aus Kolumbi­en, den USA, Südafri­ka und Aus­tralien. Der Anteil der Kraftwerk­skohle aus Rus­s­land betrug damit im ver­gan­genen Jahr 29,3% des gesamten Imports. Gegenüber 2012 stieg die Import­menge um 21,1%.

Steinkohleimporte

Überblick über die deutschen Importe von Kraftwerks- und Kokskohle aus den wichtigsten Lieferländern im Zeitraum 2011 bis 2013

Kohleim­port (in 1.000 t)1 2011 2012 2013
Kraftwerks­kohle Koks­kohle Kraftwerks­kohle Koks­kohle Kraftwerks­kohle Koks­kohle
Rukss­land 8700 706 9004 723 10906 729
Kolumbi­en 9889 0 8007 0 7884 0
USA 4815 1693 7457 1676 7548 1758
Südafri­ka 2152 0 1670 0 3026 0
Aus­tralien 1524 2105 1640 2358 1578 2598
  1. Quelle: Sta­tis­tis­ches Bun­de­samt []